Wie funktioniert die Registrierung?

Die Registrierung ist ausschließlich online auf der Webseite der Telekom unter www.telekom.de/jetzt-glasfaser vorzunehmen. Durch Eingabe der eigenen Adresse erhält man die Möglichkeit, sich wunschgemäß für einen Glasfaseranschluss zu registrieren.

Derzeit ist eine Registrierung nur für die Anschlüsse im Vorwahlbereich 07903 Großerlach möglich. Teilweise kann aber auch schon für Anschlüsse im Bereich der Gemeinde Sulzbach an der Murr mit der Vorwahl 07193 eine Registrierung vorgenommen werden.

Die Telekom wird in den kommenden Wochen nach und nach weitere Adressen in Murrhardt, Althütte, Großerlach und Sulzbach an der Murr in das Registrierungsportal aufnehmen. Anfang 2022 werden dann die insgesamt mehr als 3000 Adressen aller Ausbaugebiete vollständig für eine Registrierung freigeschaltet sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass ein Zuruf vor Ort während der Bauphase nicht möglich ist. Wer sich nicht während des Registrierungszeitraums des Förderprojektes für mindestens einen Hausanschluss registriert, muss im Falle einer späteren Buchung eines Glasfaseranschlusses mit Kosten in der Regel von derzeit mindestens 800,00 Euro rechnen.

Anmeldung zum Glasfaserausbau

Wie funktioniert die Registrierung?

Die Registrierung ist ausschließlich online auf der Webseite der Telekom unter www.telekom.de/jetzt-glasfaser vorzunehmen. Durch Eingabe der eigenen Adresse erhält man die Möglichkeit, sich wunschgemäß für einen Glasfaseranschluss zu registrieren.

Derzeit ist eine Registrierung nur für die Anschlüsse im Vorwahlbereich 07903 Großerlach möglich. Teilweise kann aber auch schon für Anschlüsse im Bereich der Gemeinde Sulzbach an der Murr mit der Vorwahl 07193 eine Registrierung vorgenommen werden.

Die Telekom wird in den kommenden Wochen nach und nach weitere Adressen in Murrhardt, Althütte, Großerlach und Sulzbach an der Murr in das Registrierungsportal aufnehmen. Anfang 2022 werden dann die insgesamt mehr als 3000 Adressen aller Ausbaugebiete vollständig für eine Registrierung freigeschaltet sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass ein Zuruf vor Ort während der Bauphase nicht möglich ist. Wer sich nicht während des Registrierungszeitraums des Förderprojektes für mindestens einen Hausanschluss registriert, muss im Falle einer späteren Buchung eines Glasfaseranschlusses mit Kosten in der Regel von derzeit mindestens 800,00 Euro rechnen.

Anmeldung zum Glasfaserausbau

Grafische Darstellung der Registrierung

Ausführliche Erklärung zur Registrierung herunterladen:

PDF Download (630 KB)