Breitbandausbau in der Gemeinde Großerlach

Mit dem Vorwahlbereich 07193 ist nun für weitere unterversorgte Bereiche in der Gemeinde Großerlach ab sofort die Registrierung für einen kostenlosen Hausanschluss möglich: Erlach, Oberfischbach, Mittelfischbach und Unterfischbach

Die im Rahmen des interkommunalen Projektes der Stadt Murrhardt, den Gemeinden Althütte, Großerlach und Sulzbach/Murr beauftragte Deutsche Telekom AG startet noch in diesem Jahr mit der baulichen Umsetzung für den Internetausbau in den förderfähigen Gebieten der Gemeinde Großerlach. Im Frühjahr 2022 soll es dann mit den weiteren Ausbaugebieten innerhalb der interkommunalen Kulisse weitergehen. Förderfähig bedeutet, dass zunächst nur Bereiche ausgebaut werden dürfen, in welchen technisch weniger als 30 Mbit/s im Download verfügbar sind.

So läuft der Ausbau/Registrierung

Um schnellstmöglich mit dem Ausbau beginnen zu können, muss jeder Eigentümer, der einen Glasfaserhausanschluss in o.g. Gebäuden haben möchte, die Zustimmung dazu erteilen; unabhängig davon, ob der Anschluss ab Fertigstellung oder später genutzt werden soll. Da für den Ausbau Bundes- und Landesfördermittel bewilligt wurden, kommen für den Bau des Hausanschlusses im Zuge des nun laufenden Programms keine Kosten auf den einzelnen Hauseigentümer zu. Um in den Genuss eines kostenlosen Hausanschlusses zu kommen, ist es notwendig, dass sich die Eigentümer schnellstmöglich, spätestens jedoch bis 31.05.2022 registrieren.

Registrierung Glasfaster unter:

https://www.telekom.de/jetzt-Glasfaser

Nachdem bereits die Freischaltung der Registrierung für die ersten Adressen und Haushalte im Vorwahlbereich 07903 bekannt gegeben wurde, ist dies nun auch für Anschlussnehmer des Vorwahlbereichs 07193 möglich.

Die Registrierung für einen Glasfaseranschluss ist damit nun in folgenden Teilorten/Gebieten der Gemeinde Großerlach möglich:

  • Hauptort Großerlach, nur Teilbereich Süd (ca. In der Reute bis Sommerhalde)
  • Ortsteile Altfürstenhütte, Böhringsweiler, Hals, Hohenbrach, Kuhnweiler, Liemersbach, Schöntalhöfle, Schöntalsägemühle, Wiedhof
    Neu:
    Erlach, Oberfischbach, Mittelfischbach, Unterfischbach

Wenn für weitere Teilbereiche der Gemeinde Großerlach der Ausbau und die Registrierung möglich wird, werden wir dies erneut bekannt geben.

Hinweis: Sollte an der Adresse noch kein Glasfaseranschluss möglich sein, erfolgt über das Registrierungsportal eine Weiterleitung zu alternativen Angeboten mit den derzeit möglichen Bandbreiten und eine Vormerkung für künftigen Ausbau.

Alle Informationen zum Breitbandausbau in Großerlach:

PDF Download (3,6 MB)